Da ich noch 50€ Guthaben auf dem Satellitenhandy übrig hatte, die zum Ende des Monats verfallen, habe ich mal die Datenverbindung zwecks E-Mail und Wetterdatenempfang über das Gerät getestet. Wie alle Sattelitenanlagen in diesser Dimension hat das ISATPhone eine Übtertragungsrate von 2,4 Kbit/s. Echt rasend, kann sich das noch jemand vorstellen ? Analogmodems aus den 90ern waren dagegen pfeilschnell.

Nach der Einrichtung der Windows-DFÜ-Verbindung sind die 2,4 kbit/s dann auch schon verstopft, da alle Software nach Hause telefoniert. Also Firewalling, Dedicated Routing anwenden und die Mails über ein besonderes Programm “Airmail” abholen, um den Traffic zu drücken. Als ich endlich die erste Mail übertrage, bricht die Verbindung bei 50% zusammen. Tja, Guthaben leer …. Da die Außenantenne für das ISatPhone Pro soviel kostet wie ein neues Iridium mit Antenne, wird es wohl in den nächten Wochen weichen müssen. Wer Interesse an dem Gerät hat einfach melden …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen