Unsere Pico ist eine Reinke 12 S mit verlängertem Heck “ex”. Wer sich für die Pläne der Reinke Yachten interessiert, dem empfehle ich die Webseite www.reinke-yacht.de. Von den dort verfügbaren Plänen entspricht Pico am ehesten der 13M mit etwas kürzerer Wasserlinie. Sie wurde mit zwei Schwesterschiffen vom Vorbesitzer bei Rehberger gebaut und dann vom Vorbesitzer selbst ausgebaut. Beubeginn war 1988, zu Wassergelassen wurde sie 1993. Reinke hat laut Zertifikat die Segelnummer 206 vergeben.

Abmessungen: Länge über Deck von 12,5 m, eine Breite von 3,7m und einem Tiefgang von 1,6m.

Wenn nicht unter Segeln dann wird sie Angetrieben von einem Mercedes Benz OM314, ein Motor der aus einem MB-Trac einem Mercedes Traktor stammt.

Den Namen Pico hatte das Schiff bereits vom Vorbesitzer erhalten, da uns bei dem Namen immer beste Erinnerungen an die Azoren in den Sinn kommen, haben wir ihn beibehalten.

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen