Neue Funktionen im Blog

Hallo zusammen,

zum heutigen Tag haben wir einige neue Funktionen für die Webseite implementiert:

Kommentarfunktion
Die Kommentarfunktion ist jetzt freigeschaltet. 
Um Kommentare zu Artikeln auf unserer Seite hinterlassen zu können, müsst Ihr euch zuerst "Registrieren" und so einen eigenen Account anlegen. Hiermit könnt Ihr Euch dann auf der Webseite anmelden und Eure Kommentare hinterlassen. 
Die Kommentare werden ggf. zuerst nach einer Prüfung auf der Seite veröffentlicht.
Gästebuch
Es gibt jetzt ein Gästebuch. 
Wer sich einfach mal verewigen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Die Einträge erscheinen jedoch erst nach Prüfung. Eine Registrierung auf der Seite ist (noch) nicht nötig.
E-Mailbenachrichtigungen
Ihr könnt die Blog-Beiträge jetzt auch abonnieren. 
Hierfür füllt einfach das Formular am rechten Bildschirmrand (Titel: Mailbenachrichtigung) aus. Ihr bekommt dann eine Mail, in der Ihr eure Mailaddresse bestätigen müsst. 
Wenn Ihr das getan habt, bekommt Ihr bei zu jeden neu eingestellten Blogartikel eine Benachrichtigungsmail und verpasst nichts mehr.

Warum der Aufwand mit der Registrierung mit Mail-Prüfung sowie die Prüfung der Texte fragt ihr euch ?
Nun das hat mehrere Gründe. Die Prüfung und Bestätigung der E-Mail fordert der Gesetzgeber.  Bevor man anderen automatisiert E-Mails schickt, muss der User dies auch explizit bestätigt haben. Es könnte ja ein Dritter deine Mailaddresse eingetragen haben. Desweiteren ist man für den Inhalt, den man auf seiner Webseite veröffentlicht, verantwortlich. Und -Ihr kennt das bestimmt von eurem E-Mail Postfach – auch für den SPAM, der von diversen bösen Buben in Kommentarfunktionen und Gästebüchern hinterlassen wird. Daher werden die Einträge zuerst quergelesen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

Viele Grüße,
Sandra und Andreas